ekz_facebook_banner
Top

Spielergebnisse vom 25. und 26.11.2017

Samstag, 25.11.2017

U12:
KAC – EKZ 13:0 (7:0/5:0/1:0)
Unsere Jungs mussten in Klagenfurt beim  Tabellenführer der Westgruppe eine deutliche Niederlage hinnehmen.
Das er Einsatz und die Einstellung trotzdem stimmten zeigte das letzte Drittel in dem man gut mit dem Gegner mitspielen konnte.
U16:
EKZ/RBS – VEU Feldkrich 3:3 (0:1/2:0/1:2)
Nach einem schwächeren 1. Abschnitt brachte die SPG das Spiel im 2. Drittel unter Kontrolle und sah wie der sichere Sieger aus. Doch eine schlechte Chancenauswertung verhinderte, dass man den Sack vorzeitig zumachen konnte und so kassierte man kurz vor Schluss noch den Ausgleich.
U18:
Vasas Budapest – EKZ (3:0/1:2/1:0)
Ein völlig verschlafenes Anfangsdrittel, zu viele Nachlässigkeiten in der defensiven Zone und eine schwache Powerplayausbeute besiegelten die Niederlage gegen einen Gegner der absolut in Reichweite gewesen wäre.
Sonntag 26.11.
U14:
EKZ – BW Linz 12:3 (4:0/6:1/2:2)
Unser Jungs zeigten eine dominanten Leistung und spielten den Gegner phasenweise an die Wand. Diesmal stimmte auch die Chancenauswertung und so konnte ein deutlicher Sieg eingefahren werden.
U16:
 VSV – EKZ/RBS 5:5 (0:1/3:2/2:2)
In einer spannenden Partie waren es immer unsere Jungs, die in Führung gingen, sich aber nie absetzten konnten. So wie am Tag zuvor musste man in den Schlussminuten wieder den Ausgleich hinnehmen.
U18:
MAC Budapest – EKZ 11:0 (6:0/2:0/3:0)
Gegen den Tabellenführer der anderen Gruppe gab es leider nichts zu holen, trotzdem muss man der Mannschaft ein Lob aussprechen, dass sie bis zum Schluss gefightet hat und sich nie hängen gelassen hat!

Comments are closed.